Austausch

Corona und die offene Bibliothek

Liebe Bibliothekarinnen und Bibliothekare,

 

bis zum 20. April sind alle öffentlichen Bibliotheken geschlossen. Dies ist eine offizielle Präventionsmaßnahme ohne Alternative.

Darüber hinaus wird uns die Pandemie aller Voraussicht nach das gesamte Jahr begleiten und herausfordern. Handlungsrichtlinien zur Vermeidung einer Übertragung des Coronavirus sind auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zu finden.

 

Was ist jetzt zu tun, damit Bibliotheken nach dem 20. April wieder geöffnet bleiben können?

 

Dies beschäftigt uns bei Eventilator ebenso wie Sie als Mitarbeiter•innen in den Einrichtungen und wie andere Bibliotheksfreund•innen.

 

Unsere Vorschläge:

Vor jedem Eingang steht ein großes und gut lesbares Schild (Kein Zettel an der Tür).

Der Text könnte zum Beispiel lauten:

Betreten Sie die Bibliothek nur, wenn Sie keine Corona-Symptome zeigen.

Diese Regeln gelten hier:
1. Zwei Meter Abstand zwischen allen Personen.
2. Nach dem Eintreten sofort Hände waschen. 20 Sekunden mit Seife!
3. In die Armbeuge husten und niesen. Sich nicht in Mund, Augen und Nase fassen.

 

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie als PDF-Download auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
Doch für viele Nutzer•innen werden alle Hinweise eine echte Leseherausforderung sein. Deshalb schlagen wir eine Verkürzung auf 3-5 Punkte vor.

Auch die Angabe „10 m² pro Person in öffentlichen Räumen“ ist erklärenswert und eine Herausforderung in der Vermittlung von Nutzungsrichtlinien und Regeln, gerade in öffentlichen Bibliotheken.

 

Sie kennen Ihre Einrichtung hinsichtlich der räumlichen Gegebenheiten und Ihre Bibliotheksnutzer•innen am besten. Wir von Eventilator möchten mit Ihnen praktikable Lösungen erarbeiten/diskutieren, die Sie dann den jeweiligen Entscheidern in den vorgesetzten Behörden vorschlagen können.

 

Es sind nun knapp fünf Wochen Zeit für einen produktiven Austausch untereinander und die Umsetzung von praktischen Maßnahmen vor Ort.

 

Wir von Eventilator helfen gerne, indem wir weitere Vorschläge und praktische Ideen auf dieser Seite teilen. Schreiben Sie uns in diesem Sinne auch Ihre kritischen Rückmeldungen!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Frank Sommer, Agenturleitung • Yasmina Detering, ÖA & Presse

Zurück