Aktuelles

Mit Leseampel, Leseuhr und Lesezeichen

 

Die Eduard-Mörike-Schule in Nord-Neukölln ist eine typische Berliner Grundschule (1.-6. Klasse): 336 Schüler, 88 Prozent nichtdeutscher Herkunftssprache, überwiegend mit arabischen und südosteuropäischen Wurzeln, verlässliche Ganztagsbetreuung bis 16 Uhr, hoher Anteil an Quereinsteiger-Lehrern, Backsteingebäude von 1904 mit großem Investitionsstau. Aber immerhin: Seit acht Monaten lädt ein neu gestalteter Schulhof zum Spielen und Toben ein (und wird mächtig genutzt) und seit März 2018 gibt es eine neue Schulbibliothek in einem frisch renovierten Schulraum.

 

 

Frank Sommer unterhält sich in "Mit Leseampel, Leseuhr und Lesezeichen - Lesen fördern in einer Neuköllner Schulbibliothek" mit Svenja Claussen, Sozialpädagogin über die Eduard-Mörike-Schule in Berlin Neukölln.

Erschienen im Eselsohr, Fachzeitschrift für Kinder - und Jugendmedien, Heft 1, 2020.

 

 

"Mit Leseampel, Leseuhr und Lesezeichen - Lesen fördern in einer Neuköllner Schulbibliothek" können Sie sich kostenfrei auf unserer Seite unter Downloads runterladen.

 

Zurück

Nächste Termine

20.02.2020

"Karaoke-Lese-Show" für Jugendliche

Lemgo, Marianne-Weber-Gymnasium

21.02.2020

Märchennacht für eine 1./2. Klasse

Storkow, Stadtbibliothek

22.02.2020

Jubiläumsfeier mit "Slapstick und Clownereien"

Beeskow, Stadtbibliothek

28.02.2020

Jugend-Lesenacht für eine 6. Klasse

Storkow, Stadtbibliothek

03.03.2020

"Ausgrenzen-Entrechten-Vernichten: Gedenkveranstaltung zum 75-jährigen Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz"

Weimar, Stiftung "Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar"

05.03.2020

Otfried Preußler - ein Meister der Geschichten

Arnsberg, Stadtbibliothek

...zur Übersicht Termine