Zehn Balladen und eine Topfpflanze

Balladen-Puppenspiel-Programm

 

Walle walle manche Strecke ... Goethes Zauberlehrling, Schillers Bürgschaft, Heines Loreley oder Fontanes Brücke am Tay - Balladen erzählen von den großen Gefühlen, von Sehnsucht, Aufruhr, Elend, von Schauer, Schrecken, Lebenslust.

 

Im Programm „Zehn Balladen und eine Topfpflanze“ jongliert der Puppen- und Objektspieler Patrick Jech mit Versen und Bildern aus drei Jahrhunderten Balladengeschichte und findet überraschende Parallelen zu den Katastrophen und Freuden der Gegenwart. Mit dabei sind neben der ein oder anderen Puppe auch Alltagsgegenstände wie Schreibgeräte, Topfpflanze, Besen und Wassereimer.

 

Ein Balladen-Programm mit Objekt- und Puppenspiel, mit Sprachgewalt und Wortwitz für Menschen ab 10 Jahre.

 

Teilnehmer

Bis zu 80 Kinder und Erwachsene, Schulklassen; für Familien und Bibliotheksfeste, Neu- und Wiedereröffnungen.

 

Dauer

50 Minuten

 

Kosten

Einzeltermin ab € 495,-
Fahrtkosten mit Bahncard 25, ggf. Tagespauschale und Übernachtung.

 

Zurück

Nächste Termine

19.06.2019

Auftakt FerienLeseClub mit "Sommer-Hitparade"

Wedel, Stadtbücherei

19.06.2019

Auftakt Lesesommer XXL und Antolin-Preisverleihung mit "Der komische Herr Zack"

Teutschenthal, Bücherei im Kulturzentrum

19.06.2019

Auftakt JULIUS-CLUB 2019

Göttingen, Stadtbibliothek

26.06.2019

Karaoke-Lese-Show

Teterow, Stadtbibliothek

...zur Übersicht Termine