Heimat, Flucht und Migration

Lese-Show für Jugendliche

Warum fliehen Menschen? Was müssen sie auf sich nehmen, welche Hindernisse und
Gefahren überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz?

 

Wie sehen Jugendliche, die hier in Deutschland aufgewachsen sind, die Integration von Geflüchteten?
Was bedeutet Heimat für sie? Ist ihre Stadt ihr Zuhause, ihre Heimat?
Wie geht Integration - auch innerhalb ihrer Schulklasse?

 

Das Thema Integration und interkulturelles Zusammenleben steht immer mehr im Mittelpunkt unserer gesellschaftlichen Diskussion. Anhand von Kurzlesungen aus aktuellen Jugendbüchern kommt Ercan Altun mit den Jugendlichen ins Gespräch und geht dabei den oben genannten Fragen nach.

 

Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam diese Fragen zu diskutieren, unreflektierte Vorurteile abzubauen und einen respektvollen Umgang miteinander zu fördern.

 

Eine interaktive Veranstaltung mit Kurzlesungen, Spielszenen und Diskussion.

Mit Ercan Altun, Schauspieler und Theaterpädagoge.

 

Teilnehmer

Max. 60 Jugendliche ab der 8. Klassenstufe.

 

Dauer

75 Minuten

 

Kosten

Einzeltermin € 525,- / Doppeltermin an 1 Tag € 695,-
Fahrtkosten mit Bahncard 25, ggf. Tagespauschale und Übernachtung.

 

Heimat, Flucht und Migration
Veranstaltung mit Ercan Altun / Foto: Amelie Ganßer

Fragen an Ercan Altun:

 

Und wenn es zu Streitigkeiten kommt, weil sich im Gespräch zeigt, dass man
unterschiedliche Meinungen hat?
Probleme gibt es unter Menschen immer, auch unter Jugendlichen. Schwierig kann
es werden, wenn viele denken, dass es einfache Parolen gibt, mit deren Hilfe man
seine Position finden kann. Aber denen, die ich jetzt mal die „schlechten
Ausnahmen“ nenne, fehlen auf Dauer immer die guten Argumente.

 

Wie gehen sie gemeinsam mit Klischees und Vorurteilen um?
Über Klischees und Vorurteile kann man auch gemeinsam lachen. Annäherung klappt nicht,
wenn man dabei bierernst bleibt. Letztlich geht es aber immer um Respekt,
Gleichberechtigung und das interessierte Nachfragen, denn so kommt man ins Gespräch.

 

Das komplette Interview mit Ercan Altun im Rahmen der 22. Kinder- und Jugendliteraturtage Heilbronn 2016:
http://kjlt-heilbronn.de/interview-ercan-altun/

Zurück

Nächste Termine

15.04.2020

Comic-Zeichen-Workshop Fußball und Bibliothek

mit Paul Paetzel

Verschoben auf Juni/Juli 2020

Maintal, Bücherei Bischofsheim

21.04.2020

Hilfe! Die Menschen kommen! Comic-Zeichen-Show zu bedrohter Stadtnatur

Im Rahmen des Projekts "Blätterwirbel" mit Paul Paetzel

Ersatztermin in Absprache

Erfurt, Stadtbibliothek

21.04.2020–23.04.2020

Influencer & Follower Medienworkshop "Schreiben und Präsentieren" Lese- und Schreibförderung mit digitalen Medien und Apps

mit Frank Sommer

Ersatztermin in Absprache

Holzminden, Osterode, Herzberg am Harz, Stadtbüchereien, Arbeitskreis der Bibliotheken in Südniedersachsen

23.04.2020

"Riesen - Zwerge - Monsterwesen" zum Welttag des Buches

mit Silvia Freund

Verschoben voraussichtlich auf Herbst 2020

Monheim am Rhein, Bibliothek

09.05.2020

"Comic-Expedition" zum Gratis-Comic-Tag 2020

Neubrandenburg, Stadt- und Regionalbibliothek

14.05.2020

Literatandems: Live-Lese-Show für die Generationen 13+ und 55+

mit Frank Sommer

Verschoben auf November 2020

Horb, Stadtbücherei

...zur Übersicht Termine