Das magische Buch

Livesound-Storytelling

 

Erzähl-Abenteuer rund ums Lesen und Leseorte in der Stadt, voll verblüffender Begegnungen mit Buchhelden, Lesefreunden und der Welt der Worte und Bücher.

 

Die Schauspielerin und Erzählkünstlerin Johanna Gerosch entführt ihr Publikum nach allen Regeln der Erzählkunst in das grenzenlose Reich der Fantasie. Mit Mikrofon und Loop-Soundstation nimmt die Künstlerin mit ihrer eigenen und den Stimmen der Kinder Geräusche, Beats und Melodien auf und kreiert so für die Geschichte eine mitreißende Soundkulisse.

 

Und das Beste: Sie erzählt mit den Ideen der Kinder! Denn die Geschichte entsteht interaktiv, so dass die Kinder selbst zu Autor*innen und Darsteller*innen ihres eigenen Abenteuers werden.

Die erfahrene Erzählkünstlerin führt dabei sicher durch die Dramaturgie der Geschichte und bietet unterschiedliche Möglichkeiten des Mitwirkens, Vorlesens und freien Erzählens für und mit dem Publikum an.

 

 

Teilnehmer

60 Kinder der 3.-5. Klassenstufen (Vormittagsvorstellung) oder bis zu 150 Teilnehmer (Bibliotheks- oder Familienfest)

 

Dauer

60-75 Minuten

 

Kosten

Einzeltermin € 525,- / Doppeltermin an 1 Vormittag € 695,-
Fahrtkosten mit Bahncard 25, ggf. Tagespauschale und Übernachtung.

 

Storytelling für Kinder mit Johanna Gerosch
Storytelling für Kinder mit Johanna Gerosch

Zurück

Nächste Termine

18.12.2019

30 Jahre Bibliotheksarbeit in Hohen Neuendorf ein Rückblick und eine Vision voraus

Hohen Neuendorf, Stadtbibliothek

23.01.2020

"Ausgrenzen-Entrechten-Vernichten: Gedenkveranstaltung zum 75-jährigen Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz"

Haldensleben, Stadt- und Kreisbibliothek

27.01.2020

"Ausgrenzen-Entrechten-Vernichten: Gedenkveranstaltung zum 75-jährigen Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz"

Kronberg (Taunus), Stadt Kronberg

29.01.2020

5. Forum Bibliothekspädagogik: Pluspunkt Kultur erleben

Vortrag Projekt Creative Rooms, Katrin Seewald und Frank Sommer, Stadtbibliothek Spandau, Eventilator Berlin

Leipzig, Stadtbibliothek

30.01.2020

"Ausgrenzen-Entrechten-Vernichten: Gedenkveranstaltung zum 75-jährigen Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz"

Minden, Kleines Theater

30.01.2020

"Ausgrenzen-Entrechten-Vernichten: Gedenkveranstaltung zum 75-jährigen Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz"

Hiddenhausen, Olof-Palme-Gesamtschule

...zur Übersicht Termine