Nächter Termin am 12. Juni

Copyright: Gina Dau Fotografie

Unsere nächste Sprechstunde steht an, es ist die letzte vor der Sommerpause!

 

12. Juni 2024, 10:00 - 11:00 Uhr
mit dem Thema:
Buchaktionen im Freien, Bücher für Sommerurlaub und Schwimmbad

 

Mit Regina Schulze-Dau, einer Redakteurin der Gecko Kinderzeitschrift www.gecko-kinderzeitschrift.de
und einer Referent:in aus einer Öffentlichen Bibliothek.

 

Jetzt anmelden!

 

Mit Frank Sommer

Karaoke-Lesen ist Literaturkabarett für Jugendliche: schnell, abwechslungsreich, unterhaltend und interaktiv.

Ein absoluter Vorlese-Spaß zum gemeinsamen Mitlesen, Mitraten und zum Vorlesen in verteilten Rollen

 

Aus einer Auswahl von rund 15 bis 20 Titeln suchen sich die Jugendlichen sechs bis sieben Titel aus. Diese werden in einer Vorlesezeit von rund vier Minuten „angelesen“. Danach gibt es einen kurzen Literaturtalk.

 

Mit Frank Sommer, Schauspieler, Buchexperte und Leseförderer.

 

Einfach, unkompliziert und immer ein erfolgreicher und beliebter Hit in Bibliotheken und Schulen!

Mehr Informationen und ein unverbindliches Angebot können Sie hier erhalten:

 

Comic-Show für Jugendliche

Erste Liebe, Freundschaft, Leben in Familien: überall entstehen Konflikte - Treibstoff für Geschichten, die das Leben schreibt. Emotionen, Umgang mit den Problemen - wie kann das im Comic dargestellt werden? Gibt es Lösungen, vielleicht sogar ein Happy End?

 

Zusammen mit Charlotte Hofmann versuchen die Jugendlichen allgemeine und individuelle Antworten auf diese Fragen zu finden.

 

Eine interaktive Comic-Show mit Live-Zeichnung über Kamera- und Beamerpräsentation.

 

Jetzt ein unverbindliches Angebot für Ihre Einrichtung anfragen!

Über Uns

Eventilator ist eine Veranstaltungs- und Künstler*innenagentur mit dem Schwerpunkt Leseförderung, Buchpromotion und Bibliotheksentwicklung.

 

Eventilator entwickelt Lese-, Comic- und Zaubershows und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Diese sind echte Events und zeichnen sich durch hohen Unterhaltungswert und ständige Interaktion aus. Sie fördern das Lesen und die Kreativität und bewerben das Buch als Hauptlesemedium.

Weiterlesen ...