Unsere Online-Sprechstunde

Durch eine/einen Sachkenner*in erhalten Sie einen kurzen Input zum Thema Leseförderung für Leseferne und

Bibliotheken und Lese- und Literaturpädagoginnen stellen Best Practice Leseförderangebote für Leseferne vor.

Stellen Sie Ihre Fragen, tauschen Sie sich mit Bibliotheksmitarbeiter*innen aus dem gesamten Bundesgebiet aus

oder hören Sie einfach nur zu.

 

Melden Sie sich über folgenden Link für die unten gelisteten Sprechstunden unverbindlich an:

kontakt@eventilator.de

 

Sie erhalten eine Bestätigung und kurz vor der Veranstaltung den Zoom-Link.

Es entstehen Ihnen keine Kosten.

 

 

Termine für die Online-Sprechstunden:

 

Mittwoch, 14. Dezember 2022, 10:00 - 11:00 Uhr

Leselernbegleitung in einer Neuköllner Schulbibliothek
mit Svenja Claussen, Sozialpädagogin und Leiterin der Schulbibliothek, Nadine Tohmaz und Selvi Yıldırım, Leselernbegleiterinnen
Frank Sommer, Moderation

 

 

Nächstes Jahr geht es mit den Online-Sprechstunden zum Thema "Leseförderung und Bibliothekspädagogik" weiter!

 

Mittwoch, 15. Februar 2023, 10:00 - 11:00 Uhr

Mit einem Gast/ einer Gästin und Frank Sommer, Moderation

Themenschwerpunkt: Live-Stream-Leseförderung in der Bibliothek

 

Mittwoch, 15. März 2023, 10:00 - 11:00 Uhr

Mit Dr. Ina Nefzer, Studierenden der PH Ludwigsburg und Frank Sommer, Moderation
Themenschwerpunkt: Zweitlesebücher

Melden Sie sich jetzt an! Max. 60 Plätze

 

Mittwoch, 19. April 2023, 10:00 - 11:00 Uhr

Mit einem Gast/ einer Gästin und Frank Sommer, Moderation

 

Mittwoch, 17. Mai 2023, 10:00 - 11:00 Uhr

Mit einem Gast/ einer Gästin und Frank Sommer, Moderation

 

 

 

Informationsmaterial bezüglich der Online-Sprechstunde vom 16.11.2022
Link-Liste zum Thema „leseleichte“ Bücher für Leseanfänger’innen


Kostenloses Begleitheft zur Reihe „Leseleichte Lesehefte für Leseanfänger“
Kostenloser Kommentar zu den Lesebüchlein – Die Sprachstarken 1“


Bestellung der Box in D‘land über Stuttgarter Verlagskontor -  M.Dvorak@svk.de


Informationen zum "Bremer Erstlese-Index" (BRELIX)
Brügelmann, H./ Brinkmann, E. (2020): Wie kann man erfassen, was Texte für echte Leseanfänger*innen leicht oder schwierig macht? Zur Begründung des "Bremer Erstlese-Index" (BRELIX). Kostenloser Download


Eine Auswertung und Einstufung der Verlagsreihen nach dem BRELIX kann direkt über hans.bruegelmann@uni-siegen.de erfragt werden
Zum Kontext:
Brinkmann, E./ Brügelmann, H. (2021): Sind „leseleichte“ Bücher wirklich leicht zu lesen? In: ESELSOHR, H. 5/2021, 20-21.
Brügelmann, H./ Brinkmann, E. (2021): Warum scheitern Erstleser:innen oft an „Erstlesebüchern“? In: ESELSOHR, H. 7/2021, 18-19.
Zur Vertiefung:
Brinkmann, E./ Brügelmann, H. (2023): Wie Kinder sprechen, lesen und schreiben lernen – und wie sie dabei nach dem Spracherfahrungsansatz gefördert werden können. Klett: Leipzig (erscheint im Januar 2023).

02.12.2022 05.12.2022 10.12.2022 13.12.2022 14.12.2022 14.12.2022
...zur Übersicht Termine