Aktuelles

"Mit Leseampel, Leseuhr und Lesezeichen - Lesen fördern in einer Neuköllner Schulbibliothek" Ein Interview mit Svenja Claussen, Sozialpädagogin, über die Eduard-Mörike-Schule in Berlin Neukölln.

Erschienen im Eselsohr, Fachzeitschrift für Kinder - und Jugendmedien, Heft 1, 2020.

 

Artikel als pdf unter Downloads

Leseclubs im Sommer

Sie wünschen sich den Zauberer Felix Wohlfarth oder die Comic-Zeichnerin Charlotte Hofmann für Ihre Abschlussveranstaltung zum Leseclub Sommer?

Dann seien Sie schnell! Oder sind Sie flexibel? Aktuell schon gebuchte Termine finden Sie in der Terminleiste - denn bei Anschlussterminen in Ihrer Region oder dem Bundesland berechnen wir die Fahrt- und Übernachtungskosten anteilig.

Neue Veranstaltung

Dem Lesen auf der Spur mit Johanna Gersch

Kinder! Wir gehen auf Entdeckerreise!

Johanna Gerosch entführt ihr Publikum nach allen Regeln der Erzählkunst in das grenzenlose Reich der Fantasie. Mit Mikrofon und Loop-Soundstation nimmt die Künstlerin ...

Nächste Termine

29.01.2020

5. Forum Bibliothekspädagogik: Pluspunkt Kultur erleben

Vortrag Projekt Creative Rooms, Katrin Seewald und Frank Sommer, Stadtbibliothek Spandau, Eventilator Berlin

Leipzig, Stadtbibliothek

30.01.2020

"Ausgrenzen-Entrechten-Vernichten: Gedenkveranstaltung zum 75-jährigen Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz"

Hiddenhausen, Olof-Palme-Gesamtschule

08.02.2020

Fortbildung "Lese-Aktionen und Lesepädagogik"

Versmold, Stadtbibliothek

14.02.2020

Jugend-Lesenacht für eine 6. Klasse

Storkow, Stadtbibliothek

15.02.2020

Lesenacht mit "Kids und Krimis"

Esslingen, Stadtbücherei

17.02.2020–19.02.2020

"Karaoke-Lese-Show"

mit Frank Sommer

insg. 5 Veranstaltungen in den Bibliotheken Wiedenbrück und Rheda

Rheda-Wiedenbrück, Stadtbibliothek

...zur Übersicht Termine

Über Eventilator

Eventilator ist eine Veranstaltungsagentur für Bibliotheken, Schulen und Verlage mit dem Schwerpunkt Leseförderung.

 

Eventilator entwickelt Lese-, Comic- und Zaubershows und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Diese sind echte Events und zeichnen sich durch hohen Unterhaltungswert und ständige Interaktion aus. Sie fördern das Lesen und die Kreativität und bewerben das Buch als Hauptlesemedium.

Weiterlesen ...