Aktuelles

Uns ist es ganz besonders wichtig, Sie über unser Profil und unser stehts aktualiesiertes Programm informiert zu halten. Daher bringen wir unsere Webseite konstant auf den neusten Stand und legen unsere Druckmedien regelmäßig neu auf.

 

Heute können wir Ihnen unsere neue Imagebroschüre präsentieren!
Laden Sie sich das PDF unter Downloads runter. Gerne senden wir Ihnen das Produkt bei Anfrage kostenfrei zu.

 

Leseclubs im Sommer mit Eventilator

Ob SommerLeseClub, FerienLeseLust, Heiß auf Lesen oder Lesesommer XXL - Eventilator-Künstler sind in diesem Sommer wieder zahlreich unterwegs.

Mit seiner Zauberleseshow Simsalabuch agierte Felix Wohlfarth bereits in Altentreptow, Halten am See, Berlin Steglitz, Haldensleben, Walsrode und vielen weiteren Orten.

Charlotte Hofmann begeistert mit ihrer Comic-Live-Sommertour die Leseclub-Teilnehmer*innen in Iserlohn, Friedberg, Vreden und Espelkamp, um nur wenige zu nennen.

Wir freuen uns sehr, dieses Jahr mit über 70 Auftakt- oder Abschlussveranstaltungen im gesamten Bundesgebiet dabei zu sein und wünschen allen Kindern und Bibliothekar*innen einen schönen Leseclub-Abschluss!

Nächste Termine

18.09.2019

Praxisvorträge "Comic & Leseförderung" und "Recherche-Fit"

4. Schulbibliothekstag Rheinland-Pfalz des Landesbibliothekszentrums
mit Frank Sommer

Koblenz, Campus Universität

19.09.2019

Abschluss Heiß auf Lesen 2019 mit "Simsalabuch"

Pforzheim, Stadtbibliothek

19.09.2019

Abschluss Heiß auf Lesen 2019 mit "Sommer-Lese-Karaoke"

Achern, Stadtbücherei

20.09.2019

Leseclub-Abschluss-Party 2019 mit "Comic-Live-Abenteuer"

Neubeckum, Stadtbücherei

...zur Übersicht Termine

Über Eventilator

Eventilator ist eine Veranstaltungsagentur für Bibliotheken, Schulen und Verlage mit dem Schwerpunkt Leseförderung.

 

Eventilator entwickelt Lese-, Comic- und Zaubershows und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Diese sind echte Events und zeichnen sich durch hohen Unterhaltungswert und ständige Interaktion aus. Sie fördern das Lesen und die Kreativität und bewerben das Buch als Hauptlesemedium.

Weiterlesen ...